05.09. La Vallee Tranquille - Kulala Tented Camp

Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft. Leider waren die Straßen nicht immer so schön, um nicht zu sagen teilweise sehr schlecht. Dies hat dazu geführt, dass ich einmal kreuz und quer über die Schotterpiste bin, um eine ruhigere und nicht so holprige Spur zu suchen, was geradewegs dazu geführt hat, das wir stecken geblieben sind! Na prima! Die ruhige Spur hat sich als etwas tiefere Sandspur entpuppt, woraufhin ich sofort vom Gas bin um nicht ins schlingern zu kommen und das gefährliche Umkippen des Wagens zu vermeiden. Erste Anfahrversuche sind deprimierend gescheitert, nach Zuschalten des Allradantriebes und der Differentialsperre ging es langsam aber sicher wieder raus aus der Spur. Puh, Glück gehabt! Kurz nach halb eins sind wir bei unserer traumhaften Lodge angekommen. Das Kulala Tented Camp muss man sich so vorstellen, eine sehr weite Ebene und dort hinein wurden 7 sehr geräumige Zelte gebaut. Alle auf Holzpfählen, mit eigenem Bad und eigener Terrasse! 

Kulala Tented Camp Kulala Tented Camp Kulala Tented Camp
Kulala Tented Camp Kulala Tented Camp

Nach kurzer Pause sind wir dann doch noch zur Sossusvlei gefahren. Zum Gate soll es eine Stunde sein. Dabei hatten wir aber übersehen, dass es vom Gate zur Sossusvlei auch noch mal eine Stunde war, was wir aber erst unterwegs festgestellt haben. Außerdem schließt sich am Ende der geteerten Straße noch ein ca. 5 km langes Stück auschließlich für Allradfahrzeuge an. Am Anfang ist das noch recht nett , aber später "schwimmt" man förmlich im Sand, wodurch es einem doch recht mullmig wird, insbesondere bei der Vorstellung, wenn man nun anhalten müsste ... das Anfahren ist das schwierigste! Auf der Mitte der Strecke haben wir uns daher auch überlegt, ob wir nicht lieber umkehren sollten um ein Steckenbleiben zu vermeiden. Letztendlich haben wir uns doch für die Weiterfahrt entschieden und sind gut durchgekommen. Für unsere kleine Wanderung blieb uns nur noch relativ wenig Zeit. Schade, da das Death Vlei überwältigend ist. Auf der Rückfahrt zur Lodge haben wir uns dennoch nicht davon abhalten lassen, die eine oder andere schöne Düne zu fotografieren. 

06.09. Ausfahrt zur Death Vlei und Sossusvlei und Besteigung der Big Daddy (eine der höchsten Dünen, ca. 300 m hoch)

Wecken 5.30h, kurzes, kleines Frühstück 6h und Abfahrt 6:30h. Wir fahren über einen Privatweg des Camps zur Sossusvlei. Der Privatweg hat den Vorteil, das wir früher als alle anderen in das Gebiet herein kommen, da das Gate erst um 7h öffnet. Der Vorteil ist bald dahin, da jeder herumlaufende Springbock fotografiert werden muss und somit die Zeit verstreicht. Der Vorteil liegt normalerweise darin, das man die Sossusvlei ohne zig Menschen fotografieren kann und bei bestem Licht, will heißen durch die aufgehenden Sonne wird der rote Sand noch roter. Wir fahren aber eh zur Death Vlei und er meint, wer will kann auf Big Daddy. Schau mer mal. Wir laufen mal los, mal sehen wie weit wir kommen. Der Anfang ist heftig da es relativ steil los geht. Ab der ersten Anhöhe geht es dann nur leicht bergauf, um dann wieder immer steiler zu werden. Zum Schluss der zweiten Anhöhe ist es so steil, das man einen Schritt macht und 80 - 90 % wieder zurück rutscht. Das bringt die Atmung und den Kreislauf richtig in Schwung. Das letzte Stück ist auch noch anstrengend aber nicht mehr so steil. Geschafft. Wir haben einen umwerfenden Blick auf die Sossusvlei und zig andere Dünen. Es hat sich gelohnt! Runter geht es die Steilwand in Riesenschritten und deutlich schneller als hoch. Zurück am Parkplatz, gibt es Frühstück mitten in den Dünen. Auf der Rückfahrt werden wir alle recht müde. An der Lodge angekommen faulenzen wir den restlichen Nachmittag.

Zwischen Maltahöhe und Sesriem Zwischen Maltahöhe und Sesriem Zwischen Maltahöhe und Sesriem Rüppellstrappe
Death Vlei Death Vlei Sossusvlei
Sossusvlei Düne im Sossusvlei/ Namib Naukluft Park Bei Sesriem Bei Sesriem
Düne im Sossusvlei/ Namib Naukluft Park Düne im Sossusvlei Namib Naukluft Park Düne im Sossusvlei Namib Naukluft Park Düne im Sossusvlei Namib Naukluft Park
Düne im Sossusvlei Namib Naukluft Park Dünen im Sossusvlei Namib Naukluft Park Düne im Sossusvlei Namib Naukluft Park Death Vlei
Im Death Vlei links Big Daddy Blick von der Big Daddy auf den Death Vlei Blick von der Big Daddy auf die Sossusvlei

 

Death Vlei Death Vlei Death Vlei Auf der Big Daddy/ Death Vlei Frühstück im Sossusvlei

     Namibia