Rückfahrt über Maun nach Windhoek

04.11.2004 Vom Camp Okavango konnten wir glücklicherweise zum Camp Moremi, wo unser Auto stand, zurück fliegen. Einerseits mussten wir so nicht mit dem Boot zurück fahren (2 - 3 Stunden Fahrzeit), sondern konnten andererseits auch noch den fantastischen Blick aus dem Flugzeug auf das Okavango-Delta geniessen. Eine tolle Sache, zudem uns das Camp den Flug ohne Aufpreis möglich gemacht hatte. Dafür mussten wir in der Mittagszeit fliegen, wodurch der Flug, aufgrund der Hitze und der damit verbundenen Turbulenzen, teilweise etwas unruhig war.
Vom Camp Moremi ging die Reise weiter wieder mit unser Auto nach Maun. Von dort am nächsten Tag weiter über Ghanzi nach Gobabis bzw. in die Nähe zum Kalahari Bush Breaks. Wiederrum am nächsten weiter zur Ondekaremba Gästefarm, Nahe des Flughafens. Und am nächsten Tag leider auf den Rückflug nach Hause ...

 


Namibia/ Botswana

Alle Bilder dieser Webseiten sind urheberrechtlich geschützt; sie dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Fotografen benutzt werden, und auch nur mit Autorenhinweis direkt am Bild. 
Copyright 2004-2006 © Markus Fries
Blacknudl@gmx.de

Stand: 30.08.2006