Satura Camp/ Krüger Nationalpark - Aventura Blydepoort/ Kleine Drakensberge

03.10.2001 Mittwoch
Fahrt vom Satura Camp in die kleinen Drakensberge, 257 km.
Aufstehen 5:40h. Wir wollen auf unserem Weg aus dem Krüger-Natonalpark noch ein paar Tiere anschauen. Die diversen "Umwege" haben sich aber nur bedingt gelohnt. Kurz nach der Hauptstraße, an einem Wasserloch haben wir nochmal 4 Löwen gesehen! Zuerst haben wir sie gar nicht gesehen und uns über die vielen Autos gewundert. Nach kurzer Rast und suchen, haben wir sie dann auch entdeckt. Boden beige, Tiere beige, die sind schon sehr gut getarnt.
Die "kleinen" Drakensberge sind recht imposant. Je näher man an sie herankommt, desto gewaltiger wirken sie, obwohl sie nur ca. 2.000 m hoch sind. Da sie aber steil abfallen, in die Ebene auf ca. 250 m, sieht das doch sehr spektakulär aus. Nach 6 1/2 Stunden Fahrt haben wir unsere ausgewählte Unterkunft, Aventura Blydepoort, erreicht und sind sehr positiv überrascht. Am Ende der Anlage haben wir direkten Blick auf die Three Rondalves, genial! Das Lunch vom Buffet war super. Ausruhen! Lesen. Danach Sonnenuntergang mit Blick auf die Three Rondalves. Klasse!

4 Löwen Zebra's Streifengnu Zebra
Kleine Drakensberge Kleine Drakensberge Three Rondalves Three Rondalves

     Südafrika