Teneriffa Mai 2001

Ausgangspunkt war, mal was anderes zu sehen, nachdem wir nun 4 Jahre hintereinander in die Toskana gefahren sind. Gut, aber wohin? Da sprang uns im DAV-Summit-Club Katalog deren eigenes Hotel auf Teneriffa ins Auge. Damit hatten wir uns eigentlich schon angefreundet, aber als wir im Reisebüro die Flüge nach Südafrika gebucht hatten, haben wir einfach mal nach einer Alternative gefragt. Das Ergebnis war dann die Casa Vieja (www.casa-vieja.com). Anfangs hatte ich auch noch bedenken wie wir da eine Woche rum bringen ... was ein Quatsch, auf Teneriffa kann man Wochen verbringen! Der Urlaub war super: 

  • es hat immer ca. 26 Grad und nachts kühlt es ab, d.h. man kann aktiv was unternehmen (z.B. hervorragend Wandern), aber auch nachts gut schlafen

  • die Möglichkeiten zum wandern sind riesig

  • die Flora und die Landschaft sind unheimlich vielfältig

  • unsere Unterkunft war einsame Spitze; was das Zimmer und das Frühstück betrifft und unvergleichlich bezüglich der Herzlichkeit unserer Gastgeber (kann man nur schwer beschreiben, muß man erlebt haben!)

 

1. Tag Sa 19.05.2001 Hinflug München - Teneriffa
2. Tag So 20.05.2001 "Eingehtour"
3. Tag Mo 21.05.2001 Loro Parque
4. Tag Di 22.05.2001 Pico del Teide 3.718 m
5. Tag Mi 23.05.2001 "Ruhetag bzw. Hauswanderung"
6. Tag Do 24.05.2001 Masca-Schlucht
7. Tag Fr 25.05.2001 Strand

Alle Bilder dieser Webseiten sind urheberrechtlich geschützt; sie dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Fotografen benutzt werden, und auch nur mit Autorenhinweis direkt am Bild. 
Copyright 2002 © Markus Fries
Blacknudl@gmx.de

Stand: 16.06.2001