Sa 19.05.2001 Hinflug München - Teneriffa

Aufstehen 3 Uhr, noch Fragen? Ätzend! 3:30 Uhr Abfahrt zum Flughafen. Knappe Stunde Fahrt. Parkplatz gesucht und dann der Schock, eine Riesenschlange vorm Schalter. Aber es geht doch relativ zügig. Danach gleich rein in den Flieger. Kleines Frühstück und nachdem sie abgeräumt haben bin ich gleich eingeschlafen. Bis zum Film mit Sandra Bullock, Miss Undercover. Der Film war lustig, aber vielleicht hätte ich doch noch ein bißchen schlafen sollen, was bin ich müde. Etwas rüde Landung und dafür wollen die 30 % mehr Gehalt? Raus aus der Kiste und auf's Gepäck gewartet. Dann an den Autovermietungsschalter, wir bekommen einen Opel Corsa. Heike hat ihren Führerschein vergessen, kein Kommentar. Rinn in die Kiste und los geht's. Erstmal Richtung Santa Cruz, Geld abheben und Trinken und Obst kaufen. Dann geht's weiter Richtung Puerto de la Cruz. Kurz davor ab nach Santa Ursula, angekommen, wir stehen vor einem großen grünen Tor. Unsere Gastgeber sind Österreicher. Die Anlage ist sehr gepflegt und das Turmzimmer super. Fenster um in alle Richtungen schauen zu können, geräumig und SAT-TV, he, he, dann kann ich heute abend die Meisterschaft feiern. Hoffentlich! 

Annemarie und Hans (Danke an Frank für das Bild!)

Eine dreiviertel Stunde zum relaxen haben wir bekommen, danach möchten uns unsere Gastgeber Annemarie und Hans eine Kleinigkeit zum Essen und Trinken anbieten und uns das wichtigste erzählen. Es war sehr kurzweilig und interessant. Wir haben auch gleich mal Vorschläge für's Abendessen bekommen. Bayern ist Meister! YES! Der Tip für's Abendessen war klasse!! So kann's weitergehen!!

Teneriffa